Fünf spannende Fakten über das Immunsystem

Fünf spannende Fakten über unser Immunsystem. Es geht um die Abhängigkeit von unserem Darm, die Stimulation und Reaktion sowie um die verschiedenen Teile.

 

1. Das Zusammenspiel von Darm und Immunsystem:
Um die 60 Prozent all unserer Immunzellen sind im Darm ansässig. Ist der Darm oder das Immunsystem geschwächt, verlieren beide Parteien an Stärke.

2. Optimisten haben ein stärkeres Immunsystem:
Die Universität von Wisconsin hat erforscht, dass optimistische Personen ein stärkeres Immunsystem haben. Unsere Emotionen beeinflussen damit unsere Abwehrkräfte.

3. Unser Immunsystem muss stimuliert werden:
„Lass das Kind draußen im Dreck spielen. Das ist gut fürs Immunsystem.“ An diesem, oft gehörten, Satz ist etwas Wahres dran. Das Immunsystem muss ständig stimuliert werden. Ansonsten ist es „unterfordert“ und fährt runter.

4. Unser Immunsystem zeigt Reaktionen:
Das Immunsystem hat einige Maßnahmen in Petto, um körperfremde Substanzen zu bekämpfen. Die zwei Wichtigsten sind Fieber und Entzündungen. Beides sind Reaktionen des Körpers auf ein arbeitendes Immunsystem.

5. Unser Immunsystem besteht aus dem spezifischen und dem unspezifischen Immunsystem:
Das unspezifische Immunstystem wird auch als das angeborene Immunsystem bezeichnet. Es ist von Geburt an da und nicht auf eine Erregerart festgelegt, sondern kann diverse Erreger bis zum einem gewissen Grad abwehren/eliminieren. Besonders im Kampf gegen bakterielle Infektionen spielt es eine große Rolle. Das spezifische Immunsystem, auch erworbenes Immunsystem genannt, entwickelt sich im Laufe des Lebens und wird durch jede Auseinandersetzung mit einem Krankheitserreger stärker.

 

Quelle:

https://www.ekulele.de/unser-immunsystem-10-fakten-die-jeder-wissen-sollte

https://www.orthomol.com/de-de/magazin/fuenf-spannende-fakten-immunsystem